Alle Artikel mit dem Schlagwort “Reportage

Nordart - Kunstwerk Carlshütte
Kommentare 0

Nordart / Kunstwerk Carlshütte

Ein paar Impressionen aus der Carlshütte bei Rendsburg. Die Nordart läuft noch bis zum 8.10.2017. Wer sich für Kunst im weitesten Sinne interessiert und in Schleswig-Holstein ist, kommt daran nicht vorbei (Ich selber habe diese Ausstellung und den Ort viel zu lange ignoriert).

Kommentare 0

Schiermonnikoog, Tag 5

„Het Rif“ ist eine riesige Sandfläche am südwestlichen Zipfel der Insel – besser gesagt, sie bildet diesen.  Ist der Strand, der die Nordseite charakterisiert, schon lang und breit, ist Het Rif noch einmal größer, wie eine riesige runde Landzunge. Ich vermute, dass wir bei Ebbe… Weiterlesen

Kommentare 0

Vakantie!

Genau, morgen geht es los, heute noch ein paar kleine Vorbereitungen (Heringe, Gaskartuschen besorgen), und dann fahren wir gen Westen. Nein, keine Weltreise oder Expedition. Ein schlichter Campingtrip zur kleinsten westfriesischen Insel. Bloggen von der ISO-Matte aus, sozusagen.  Die nächsten 7 Tage werde ich ein… Weiterlesen

untitled street
Kommentare 3

The Angstmaker

Manchmal musst du nehmen, was du kriegen kannst. Und wenn dir jemand gegenübersteht, sagt, er wolle anonym bleiben, bemüht ist, Fassung zu bewahren, solltest du die Kamera in der Tasche lassen. Zumindest habe ich das getan, als mir der glatzköpfige Hüne dann auch noch viel… Weiterlesen

Streetfotografie, Mensch unter Einkaufswagen
Kommentare 0

Schere im Kopf – Warum Streetfotografie?

Den folgenden Artikel schreibe ich vor dem Hintergrund eines schon älteren aber nach wie vor ungeklärten Streits über die Streetfotografie. Der Fotograf Espen Schweighöfer hat im Rahmen einer Kunstausstellung unter anderem ein Bild von einer Person im öffentlichen Raum veröffentlicht. Ungefragt. Die Person – eine… Weiterlesen

Kommentare 3

Verantwortung ist das Wort

Es haut mich immer wieder einigermaßen vom Hocker, wenn ich Reaktionen auf meine Bilder höre, die ich von Leuten auf der Straße mache und die letzlich nichts weiter als „das Normale“ abbilden. Man könnte „normal“ auch mit „echt“ oder „authentisch“ oder „ungeschminkt“ ersetzen. Wenn ich… Weiterlesen