Kommentare 0

Schiermonnikoog, Tag 5

„Het Rif“ ist eine riesige Sandfläche am südwestlichen Zipfel der Insel – besser gesagt, sie bildet diesen. 

Ist der Strand, der die Nordseite charakterisiert, schon lang und breit, ist Het Rif noch einmal größer, wie eine riesige runde Landzunge. Ich vermute, dass wir bei Ebbe dort waren; auf manchen Karten ist Het Rif nur schmal und kleiner verzeichnet. 

Mit einer Ausdehnung von schätzungsweise 3 km (note2self: genauer nachmessen) lässt sich dieser Ort schwer in Bildern festhalten. Ich werde es später mit einem Panorama versuchen – für den Moment muss ein „normales“ Bild reichen. 

Schreibe eine Antwort