Jellyfish Manufacture
Kommentare 0

450 Jahre unter dem Meer – eine Produktion der Jellyfish Manufacture

Dass Plastikprodukte nicht unbedingt gut für die (Um-)Welt sind, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Die Jellyfish Manufacture geht das Thema von der kreativen Seite an, ohne den moralischen Zeigefinger zu heben. Am Samstag, den 09.09.2017 wird die Galerie In Kürze Kunst die unterschiedlichen Quallenarten zeigen, die in letzter Zeit entstanden sind.

In Zusammenarbeit mit Katharina Bergmann – der Person hinter Jellyfish Manufacture – ist das Bild für Ausstellungsflyer und -plakat entstanden. Mit einfachsten Mitteln, nur einem Blitz und langer Belichtungszeit, habe ich versucht, den Eindruck von Wasser zu vermitteln. Ein schönes No-Budgtet-Projekt.

Aktuelle Presseinfo:

450 Jahre unter dem Meer

Ausstellungseröffnung am Samstag, den 09.09.2017 um 17 Uhr

Eine Installation der Jellyfish Manufacture

450 Jahre – so lange dauert es, bis eine Plastikflasche in den Ozeanen zerfällt.
Unter diesem Gesichtspunkt hat die JellyfishManufacture eine Ausstellung konzipiert, die sich mittels der Installation einer Flut von Quallen aus Plastikflaschen dem Thema Vermüllung der Meere widmet.
Das ist wie das Material selbst ein vielschichtiges Anliegen, in seiner Darstellung der durch umweltbedingte Faktoren rasant wachsenden Population der Quallen faszinierend und beängstigend zugleich – und vielleicht auch Anlass zu einer sensibilisierten Wahrnehmung unserer Umwelt und zum Überdenken von eigenen (Verbraucher-) Gewohnheiten.

Schreibe eine Antwort